Es geht los

Geschafft, die Struktur unseres Blogs steht…im Wesentlichen. Inhalte sind gefragt, um diese elektronische Heimatzeitung (was für ein Begriff…:-)) zum Leben zu erwecken.

Wir werden in den nächsten Wochen aus Klotzsche berichten, Bilder zeigen, Texte veröffentlichen… Und wir hoffen sehr, dass dieser Blog gelesen wird und eine rege Beteiligung erfährt.

3 Gedanken zu „Es geht los

  1. Schön, dass es losgeht! Ich wünsche dem Blog eine zahlreiche Leserschaft. Ihr habt ein hohes Ziel, wie Ihr im Heideblatt schreibt, wollt Ihr den ganzen Norden verknüpfen. Von Schönborn bis Wilschdorf. Sucht also gute „Zulieferer“, es sollen ja die Veranstaltungen im gesamten Ortsamtsbereich bekannt gegeben werden. Vorausschauend, denke ich.
    Unser Klotzscher Heideblatt lebt von der liebevollen Erinnerung, also auch der Rückblick. So wird es bleiben.
    Herzlich grüßt der Dorfschreiber Fischer

    1. Vielen Dank für Ihren Kommentar! Ja, das wird nicht einfach. Aber wir denken, dass es den Versuch wert ist. Was die liebevollen Erinnerungen betrifft: Wir haben die Rubrik Heimat vorgesehen, wo auch diese Dinge ihren Platz finden sollen/können. Würden Sie sich bei uns beteiligen? Vielleicht finden wir demnächst mal Gelegenheit, miteinander zu reden.

      Gruß
      Michael Drechsler

      PS: Wir planen, die jeweils aktuelle Ausgabe des Heideblattes im Blog zu verlinken, da das Heideblatt einfach dazugehört.

  2. Hallo miteinander,
    Seit 1953 bin ich Klotzscher, habe die Veränderungen in Klotzsche verfolgt und verfolge sie weiter. Es gibt positives und negatives was mich bewegt. Bahnhof ,Bahnhofshotel, Schule, Feuerwehr, Einkaufsmöglichkeiten nach der Wende und das zukünftige Altenheim am Dörnicht weg kann ich als Positiv bezeichnen. War und ist auch notwendig.
    Doch was zur Zeit hinter dem neuen Friedhof abläuft kann ich nur ablehnen und ärgert mich sehr. Jede freie Fläche wird zugebaut dort hätte die Skaterbahn hingepasst. Die Höhe der Häuser auf engsten Raum ist erschreckend. Die Siedlung auf dem Feld zwischen Geschw.Scholl Strasse, Friedhof und Nordsiedlung ist ja okay aber, mit solchen
    Unterschiedlichen Dächern ? Für mich die hässlichste Siedlungen in Klotzsche.
    Zum Schluss noch was zu den derzeitigen Einkaufsmöglichkeiten. Sind sie noch ausreichend ? Wieviel Einwohner kommen den jetzt dazu ?
    Mit diesen Zeilen wollte ich meinen derzeitigen Gemütszustand zum Stadtteil Klotzsche mitteilen.
    Thomas W.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*