Es tut sich was im Dresdner Norden. – Doch noch nicht genug!

Unter diesem Titel fand am Dienstag, dem 12. Dezember 2017 ein Pressefrühstück in den Räumen der mobilen Jugendarbeit „Mobils“ in Dresden Klotzsche statt.

Eingeladen hatte die Stadtteilrunde Nord, der Elternrat Dresden Nord, sowie die neue Initiative „Gemeinsam Verantwortung tragen“.

Die Veranstalter wollen die Ergebnisse der 2. Ideenwerkstatt Dresden Nord einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen und sind sehr zufrieden mit dem Interesse der Medien, die folgende Anliegen mitgenommen haben:

– Weitere Grund- und Oberschule werden dringend benötigt. Neubau des Gymnasiums muss 2019 beginnen.
– Unzureichendes Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren.
– Idee für „Kulturcampus“ in Verbindung mit Neubau Gymnasium Klotzsche.
– Blog für den Dresdner Norden lädt zum Mitmachen und Vernetzen ein.

Erste Berichte liegen schon vor:

Dresden Fernsehen, Ausgabe Dresden, 13. Dezember 2017

Platzmangel an Schulen – Stockende Entwicklung in Dresden Nord

Dresdner Neueste Nachrichten, 13. Dezember 2017:

Dresdner Neueste Nachrichten

Sächsische Zeitung, Ausgabe Dresden, 13. Dezember 2017

Sächsische zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*