Schwellenangst

… müssen Sie nicht haben. Kommen Sie einfach herein, suchen Sie sich ein Plätzchen, trinken Sie einen Kaffee oder Tee und kommen Sie mit anderen ins Gespräch. Sie können sich auch nur ausruhen oder auf den nächsten Bus warten. Oder etwas essen, was Sie sich gerade auf dem Wochenmarkt gegenüber gekauft haben. Und vielleicht benötigen Sie ja auch etwas von unserem Eine-Welt-Stand.

Im Gemeindehaus Alte Post auf der Gertrud-Caspari-Straße 10 in Klotzsche gibt es von Mai bis September jeden Donnerstag während des Wochenmarktes von 9 bis 15 Uhr dazu Gelegenheit.

Mitglieder der Kirchgemeinde betreuen das Café sowie den Eine-Welt-Stand ehrenamtlich. Die Getränke werden umsonst ausgeschenkt, eine kleine Spende erleichtert uns jedoch die Aufrechterhaltung des Angebots.

Jeder ist herzlich willkommen!

Warum machen wir das?  Wir möchten Gestressten einen Moment der Ruhe bieten, Müden eine kleine Pause, Alleinstehenden einen Ansprechpartner und Kommunikativen einen Zuhörer.

Haben Sie Vorschläge und Wünsche? Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns auf alle!

Jutta Neukirchner-Nowak

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*