Termine

Was der Hallenser Paul Bartsch (63) eigentlich genau ist, lässt sich wohl nur in Form einer Aufzählung beschreiben: Literaturwissenschaftler, Hochschulprofessor, Radiojournalist, Autor und – nicht zuletzt – Liedermacher. Wobei er, wie er selbst sagt, vieles lassen könnte, letzteres aber keinesfalls. Vor gut vierzig Jahren entstanden seine ersten Lieder; zu DDR-Zeiten war der Generationsgefährte von Gundermann … 15 Jahre „Paul Bartsch & Band“ weiterlesen

„Unlimited Blues“das sind: Lutz“Kowa“Kowalewski Er zählt zum Besten, was die deutsche Bluesszene in punkto Authentizität, spielerische Klasse und Persönlichkeit zu bieten hat. Nur mit einer Akustik-Gitarre, einer Bassdrum zu seinen Füßen und einem Bottleneck ausgerüstet, zelebriert KOWA einen Blues tief aus dem Bauch mit viel Seele. KOWA präsentiert schwelgende New Orleans-Klänge ebenso authentisch wie knochenharten … Konzert mit „Unlimited Blues“ mit Tim Cross, Bass & Ryan Harrington , Git (USA) weiterlesen

Der Kleine Nick ist Kult, ein Klassiker der französischen Kinderliteratur. Vor 60 Jahren haben Asterix-Erfinder René Goscinny und der Cartoonist Jean-Jacques Sempé die Figur geboren und hunderte Geschichte geschrieben. Vom Nick, der die Welt mit kindlicher Offenheit betrachtet und von seinen Kumpels: Otto, der immer essen muß, Chlodwig, der nie etwas weiß und Adalbert, dem … „Der Kleine Nick“ Lesung mit Thomas Bille weiterlesen

N.N.N.N. – Choreografie von William Forsythe Echoes from a Restless Soul & Neuproduktion – Choreografien von Jacopo Godani Die Frankfurt Dance Company präsentiert einen Ballettabend mit Choregrafien von William Forsythe und Jacopo Godani. In William Forsythes N.N.N.N. (2002) befinden sich vier Männer in einem Zustand konstanter, schweigender Verbindung, die durch Thom Willems unvermittelt murmelnd aufblitzende Komposition … HELLERAU: Dresden Frankfurt Dance Company weiterlesen

Die Suffy Sand Rocats, bestehend aus Suffy, Tamás, Kevin und Slim fanden sich aus einer Laune heraus Mitte 2017 zusammen. Sie hatten Ambitionen für ein neues Projekt und die ersten Proben und Gigs verliefen vielversprechend. Damit war die Sache klar. Gespielt werden 101 Prozent Rock`n`Roll, Rockabilly, Bluesbopper – alles in Anlehnung an den authentischen Sound … Konzert mit „Die Suffy Sand Rocats…“ weiterlesen

„Reich der Mitte“ – nicht die Europäer haben diesen Begriff geprägt, sondern die Chinesen selbst. Sie sahen in China einst das Zentrum der zivilisierten Welt. Heute erlebt das einstige Weltreich einen Wirtschaftsboom, wie es ihn sonst nirgendwo auf der Welt gibt. Das übt auch eine wachsende Faszination auf Reisende aus. Voller Neugier auf das historisch … Diashow – „China – Tibet – Nepal“ mit Wolfgang Röller weiterlesen

… ist zum Zurücklehnen und Genießen gedacht … ist nichts Kompliziertes, einfach nur Lieblingsmusik gespickt mit eigenen Songs und individueller Note verziert … jazzig, mit ein bisschen Tango … von drei Damen präsentiert, deren unterschiedliche musikalische Wirkungskreise sich an dieser Stelle berühren Kerstin Flath – Fischer ist Sängerin und Saxophonistin aus Leidenschaft, hat beides in … Konzert mit Trio „JAZZ OHNE STRESS“ weiterlesen

Ein weiteres Mal zeigt die Band mit dem Programm „Jazzlounge“ ihre Vielseitigkeit. Bekannte oder weniger bekannte Hits werden in jazzigen Arrangements konzertant und mit viel Spaß an Improvisation dargeboten. Dabei reicht das Repertoire von einfühlsamen Balladen bis hin zu groovigen Beats, welche kein Tanzbein ruhig stehen lassen… Die erstklassigen Musiker um den Bandleader Steffen Peschel … Der Dixiebahnhof feiert 15. Geburtstag mit der „Steffen Peschel Band“ weiterlesen

Als Thomas Stelzer (p, voc) im Jahre 1999 einen Gospelchor gründete und ihn „The Gospel Passengers“ nannte, ahnte niemand, welch erfolgreiches musikalisches Unterfangen das werden würde: seither über 450 Konzerte, Gastauftritte im Fernsehen, Zusammenarbeit mit „special guests“ wie Edwin Hawkins, Inga Rumpf, Gunther Emmerlich, Bernita Bush, Pamella Landrum, Mama Bay, Alex Exson bis hin zur … Konzert mit „Thomas Stelzer Gospel Crew“ weiterlesen