Diashow – „Persien“ mit Thomas Mecklenburg


Termin Details


Persien – Juwel der Seidenstraße

Namen wie Persepolis, Isfahan, Shiraz lassen den Puls eines jeden Abenteurers höher schlagen.

Thomas Mecklenburg nimmt Sie mit zu einer Bilderreise zu den Schätzen des Orients.

Thomas Mecklenburg, aufgewachsen in Beeskow, lebt und arbeitet heute als Medizinpädagoge in Berlin. Seine zweite Heimat sind jedoch die Länder Asiens, vom Nahen Osten bis nach Südostasien, die er mit wachen Augen (und seiner Kamera) und offenem Herzen für die Menschen vor Ort durchstreift.

Mit dem Fall der Mauer brach er zu seiner ersten großen Überlandreise nach Ägypten auf. Seitdem ließ ihn der Nahe Osten nicht mehr los. Auf unzähligen Reisen besuchte er neben der Türkei, Ägypten, Marokko auch Syrien, Jordanien und den Jemen. 2015 erfüllte er sich einen langgehegten Traum: Eine Reise quer durch den Iran.