HELLERAU: Dresden Frankfurt Dance Company


Termin Details

  • Datum:

N.N.N.N. – Choreografie von William Forsythe
Echoes from a Restless Soul & Neuproduktion – Choreografien von Jacopo Godani

Die Frankfurt Dance Company präsentiert einen Ballettabend mit Choregrafien von William Forsythe und Jacopo Godani. In William Forsythes N.N.N.N. (2002) befinden sich vier Männer in einem Zustand konstanter, schweigender Verbindung, die durch Thom Willems unvermittelt murmelnd aufblitzende Komposition eine intensive, komplexe Gravur eingehen. Ihre Arme, Köpfe, Körper und Beine werden zu einzigartigen Stimmen, jede für sich und alle kontrapunktisch aufeinander abgestimmt.

In Jacopo Godanis „Echoes from a Restless Soul“ (2016) zu Maurice Ravels Klavierkompositionen „Ondine & Le Gibet“ aus „Gaspard de la Nuit“ (live gespielt) fügen sich die choreografischen Elemente zu einem gemeinsamen Strang und ergeben eine Folge von Pas de deux und Quartetten, die eine Landschaft künstlerischer Virtuosität umschreiben. Godani wertet Bewegungsabläufe durch den Spitzenschuh auf mit bemerkenswerter Freiheit innerhalb bestimmter ästhetischer Parameter. Darüber hinaus ist die Dresden-Premiere einer Neuproduktion von Jacopo Godani zu sehen.