Religiöse Familienfreizeit in Jauernick

Vom 1.-3. September 2017 trafen sich 14 Familien der Pfarrei Franziskus Xaverius aus Dresden Neustadt/Klotzsche zu einer Religiösen Familienfreizeit im St. Wenzeslausstift in Jauernick. Gemeinsam mit ihrem  ehemaligen Gemeindepfarrer Bernd Fischer, näherten sich Eltern und Kinder dem Thema „Zeichen der Liebe Gottes“ mit geistlichen und kreativen Impulsen.

„Regenbogen buntes Licht“, Einstieg in das Thema am Freitagabend

Zeichen der Liebe aus Mosaiksteinen

Zeichen der Liebe in kreativen Acrylbildern

Unsere Erstkommunionkinder gestalten Zeichen der Liebe aus Transparentpapier und Sand

Kreuz und Herz und Regenbogen werden emsig auf Papier gebracht

Ganz praktisch konnten alle die Freude an der gemeinsamen Zeit  bei der Schnipseljagd, dem Lagerfeuerabend und dem Verweilen in der Sonne erfahren.

Unterwegs auf der Schnipseljagd

Zum Glück  hatten die Organisatoren nicht alles verplant, so dass richtig viel Zeit zum einfach nur da sein, Austausch und Spielen auf dem wunderschönen Außengelände des Wenzeslaustiftes blieb.

Tischtennis, Trampolin und Co. haben Eltern und Kinder bewegt

Lagerfeuerabend mit Stockbrot

Der Höhepunkt des Wochenendes war die gemeinsame Eucharistiefeier in der Hauskapelle.

Eucharistiefeier in der Hauskapelle des Wenzeslausstiftes

Das gemeinsame Beten und Singen, Spielen und Verweilen in der Gemeinschaft, hat allen Familien sehr gut getan und hat Kraft und neuen Mut für die im Alltag oft großen Herausforderungen in unserer sich wandelnden Kirche und Gesellschaft gegeben.

Kontakt über die Heilig-Kreuz-Gemeinde Klotzsche