Vernetzungstreffen

Zweimal im Jahr finden sogenannte Vernetzungstreffen statt. Dabei treffen sich die Mitglieder oder Vertreter der verschiedenen Arbeitsgruppen und andere interessierte und engagierte Menschen, um sich über die Entwicklungen im Dresdner Norden auszutauschen, sich gegenseitig über ihre aktuellen Projekte und Planungen zu informieren, Synergieeffekte auszuloten und gemeinsame Aktionen anzustoßen. Darüber hinaus dienen diese Treffen der Intervision und Vernetzung – durch kollektive Intelligenz und vielfältige Kontakte eröffnen sich oft neue Möglichkeiten und Wege…