Über uns

Wozu dieser Blog? Weil wir finden, dass es besser ist, miteinander zu reden als übereinander. Informationen auszutauschen anstatt auf einer Insel zu hocken. Und weil wir unseren Stadtteil für möglichst viele Menschen sichtbar machen möchten. Das klingt zunächst nach platten Floskeln. Und dennoch…

Wir möchten eine Plattform schaffen, in der Informationen über das Leben im Dresdner Norden ausgetauscht werden können, über das was hier passiert, geboten wird und die Menschen hier bewegt. Ein „elektronische Heimatzeitung“, sozusagen. Dieser Blog ist ein Gemeinschaftsprojekt und lebt von der Mitarbeit vieler. Gastbeiträge über das, was im Dresdner Norden los ist – seien es Fotos, seien es Texte, seien es Diskussionen – sind ebenso willkommen wie neue Ideen, und der Veranstaltungskalender kann nur so aktuell sein, wie uns Veranstaltungshinweise zugearbeitet werden. Was wir nicht möchten, sind Extremismus, Diffamierungen und Beschimpfungen, ganz egal, aus welcher Ecke sie kommen. Wir wollen unseren Stadtteil und seine Menschen zeigen. Hoffen wir, dass es gelingt!

 

Klotzsche, den 9.4.2017

Redaktionsteam